Privates

Meine Hobbys und Leidenschaften


In meiner Freizeit gibt es Vieles, für das ich mich interessiere und was ich hin und wieder oder auch regelmäßig mache. Dazu gehört neben meinen sehr zeitintensiven politischen Aktivitäten in jedem Fall das Singen in Chören und das Handarbeiten. Auch arrangiere ich nach wie vor gern einfache Chorsätze.


Während meines kürzlich durchgeführen Wahlkampfes habe ich selbstgehäkelte Herzchen verteilt. Dies kam besonders bei den Kindern und den Frauen gut an. Vielfach wurde ich gefragt, ob ich eine Anleitung für die Herzchenanhänger habe. Hier ist sie nun zum Nachhäkeln:


Herzchen-Anhänger (das Herz für Lahntal im Bürgermeisterwahlkampf 2022):













Man nehme die Wolle, die man noch zu Hause hat und wähle die dazu passende Häkelnadelstärke. Ich habe zumeist mit Nadel 3,5 und einfachem Polyester- oder Baumwollgarn gehäkelt. 


Erste Reihe:

4 Luftmaschen anschlagen und

zu einem Ring schließen (Faden etwas länger stehen lassen und in der 1. Reihe mitführen)

3 Luftmaschen häkeln

mit 1 Umschlag in den Fadenring einstechen (das ersetzt quasi das 1. Stäbchen der neuen Reihe)

4 Doppelstäbchen in den Ring einstechen

7 Stäbchen in den Ring einstechen

4 Doppelstäbchen in den Ring einstechen

1 Stäbchen in den Ring einstechen

(insgesamt haben wir jetzt 17 Maschen im Fadenring)

1 Kettmasche in den Ring einstechen und das Fadenende, das wir bei der 1. Reihe in dem Ring mitgeführt haben sowie die  Kettmasche festziehen (der Ring ist jetzt nur noch eine kleine Öffnung


Arbeit wenden


Zweite Reihe:

2 feste Maschen in den 1. Zwischenraum zwischen Stäbchen und Doppelstäbchen

3 mal 2 feste Maschen in die folgenden Zwischenräume

3 mal 1 feste Masche in die weiter folgenden Zwischenräume

2 feste Maschen in den dann folgenden Zwischenraum

2 Luftmaschen

2 feste Maschen in den gleichen Zwischenraum (insgesamt 4 feste Maschen mit mittlerer Luftmasche (= halbes Picot)

(dies ist das untere, spitze Ende des Herzchens)

3 mal 1 feste Masche in die folgenden Zwischenräume

4 mal 2 feste Maschen in die weiter folgenden Zwischenräume

1 Kettmasche in den (jetzt sehr engen) Ring

1 feste Masche als Abschluss

 

Faden möglichst gleichlang zu dem Anfangsfaden abschneiden und die letzte feste Masche nochmals fest anziehen

1 Doppelknoten dicht am Herz knüpfen

Fadenenden doppelt legen und einfach verknoten.


Viel Spaß beim Nachhäkeln!